Workshop Backtesting – Fehlerhafte EA Optionen

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
MESSBAR NACHVOLLZIEHBAR BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

Oft kommt die Frage auf, warum denn im Backtest nicht das passiert, was man eigentlich erwartet. Warum wird ein Expert Advisor anders ein- oder aussteigen als wir das erwarten? Meistens liegt das an Kleinigkeiten in den Einstellungen oder an Problemen mit den Daten selbst. Wir möchten in diesem Fall auf Minutenbasis unseren Test mit den Daten durchführen, von denen wir eben überprüft haben, dass sie tatsächlich existieren und wie man sieht läuft unser Test auch prima an. Und wenn wir in die Ergebnisse und ins Diagramm schauen stellen wir fest, dass überhaupt kein Trade eröffnet wird. Die Fragestellung ist: Woher kommt das? Auch hier schauen wir ins Journal und stellen fest: Ohh, unser Expert Advisor hat kein Geld! Das Problem mit dem Geld lässt sich relativ einfach lösen indem wir in den Expert Advisor Optionen die Einlage auf einen entsprechenden Wert stellen. Wenn wir diesen Wert übernehmen und unseren Test erneut starten, dann sollten wir auch in der Lage sein Ergebnisse in dieser Reiterkarte zu sehen. Tatsächlich es ist etwas passiert. Wir bekommen auch ein Diagramm. Naja, das könnte besser aussehen - und einen entsprechenden Bericht. Sehr gut ist die Möglichkeit immer den MacD, der mit dem Metatrader4 als Beispiel mitgeliefert wird für solche Tests zu verwenden. Denn damit kann man zusätzlich ausschliessen dass der Fehler vielleicht doch im eigenen Programmcode zustande kommt.