Bessere Handelsentscheidungen? Die Nutzung externer Signale über Datei einlesen!

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
MESSBAR NACHVOLLZIEHBAR BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

Bessere Handelsentscheidungen - Informationen aus externen Dateien einlesen

Warum können externe Daten für Trader sinnvoll sein?

Metatrader gibt nicht viel her, wenn es darum geht, welche Entscheidungsgrundlage für einen Trade genutzt werden soll. Da kann man Preisinformationen und Volumen einbeziehen, Indikatoren basteln ect. - aber fundamentale Informationen lassen sich genau so wenig für einen Trade nutzen wie externe Analysen von Onlineportalen.

Webseiten einlesen mit Mozilla Firefox und Selenium

Das Selenium-Framework ermöglicht es, Internetseiten auszulesen und aufgrund bestimmter Ergebnisse Handelsentscheidungen zu ermöglichen, die außerhalb der Entscheidungsmöglichkeiten von Metatrader liegen. So lassen sich beispielsweise die Daten der Marktsignale von Dukascopy
http://www.dukascopy.com/swiss/english/marketwatch/fx-market-signals als Handelssignale nutzen.

Dutzende von Möglichkeiten eröffnen sich

Denkbar wäre auch, eine Datei über FTP oder mittels Google Drive auf den Handelsrechner zu synchronisieren, die aktuelle Vorgaben zu Ordervolumen, Stop Loss, Trendanalysen ect. enthält. Man könnte über ein Web-Interface dynamische Anpassungen an die Volatilität der aktuellen Marktsituation umsetzen. So habe ich beispielsweise häufig festgestellt, dass es zu bestimmten Uhrzeiten häufiger zu sehr volatilen Ausbrüchen in allen 10 von mir gehandelten Währungspaaren kommt.

Einfache und praktische Anwendungsmöglichkeit

Die meisten System haben längere Phasen von Gewinnen und Verlusten. Sie generieren quasi ihre eigenen Trends in der Equity und Account-Balance. Entweder alles läuft prima - oder alle offenen Positionen sind im Verlustbereich. Wäre doch schön, wenn man so etwas vorher wüßte, oder Ich selbst habe seinerzeit den "DoubleTrader" geschrieben. Die Idee hinter dem System ist einfach: Wenn mein Expert Advisor auf Myfxbook Profit macht, darf mein Echtgeldkonto handeln. Macht das Demokonto Verluste, werden keine neuen Trades eröffnet. Sobald eine neue Kerze existiert, wird aus einer Datei ein Wert ausgelesen, der dem EA den Handel entweder erlaubt oder verbietet.
 //Dieser MQL4-Code liest eine Datei ein, die Variablen 
 für Handelsentscheidungen setzen kann
 string getTradeErlaubnis()
 {
 int handle;
 string DateiInhalt="";
 handle=FileOpen("TradeErlaubnis.csv", FILE_CSV|FILE_READ);
 if(handle>0)
   {
    DateiInhalt=FileReadString(handle);
    FileClose(handle);
   }
   return (DateiInhalt);
 }
Mehr solche Module und Ideen (und wie man sie zusammensetzen kann) findet Ihr demnächst im internen Bereich...