Minikurs Schritt 2 – Balance, Equity, Margin direkt auf dem Chart – für diskretionäre und automatische Tradingsysteme

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
MESSBAR NACHVOLLZIEHBAR BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

Ich habe vor einiger Zeit damit angefangen, eine Miniserie für alle Trader zu machen. Denn ich kann gut verstehen, daß der eine oder andere Trader lieber weiter selbst über seine Trades entscheidet, statt ein Programm zu benutzen welches automatisch sein Geld ausgibt ohne daß er selbst ein Wörtchen mitzureden hat. Vor allen Dingen verheiratete Männer werden wissen, wovon ich rede...

Jedenfalls geht es in dieser Miniserie darum, jeden Tag 5 Minuten zu investieren um die eigenen Tradingergebnisse langfristig zu verbessern. Beispielsweise finde ich es sehr nützlich, wenn ich mir meine für mich relevanten Tradingdaten direkt auf dem Chart ausgeben lassen kann.

Der dafür verwendete Befehl ist sehr einfach zu lernen und kann mit unterschiedlichen Datentypen umgehen.

Damit bekommt man auch als Nicht-Programmierer schnell nützliche Ergebnisse und das ist für die Motivation grundsätzlich immer gut, oder?

Wie man das für automatische Tradingsysteme einstellt, wird im Anhang beschrieben...