Gratis Trailing Stop für Metatrader 4

SIND  SIE IMMER NOCH BROKER-FUTTER?
EINFACH AUTOMATISCH TRADEN! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
MESSBAR NACHVOLLZIEHBAR BESSERE ERGEBNISSE
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!
a

Download NIGHTLY STOPLOSS für Metatrader 4

Dieses Stand-Alone-Modul für den automatischen Trailing-Stop ist gratis und sollte für diskretionäre und automatische Tradingsysteme nützlich sein. Wer nachts nicht vor seinem Rechner sitzt, der benötigt einen intelligenten Stop-Mechanismus, der die eigenen Trades beschützt um ruhig schlafen zu können! Das ist der Grund dafür, warum ich mit dem automatischen Handel überhaupt angefangen habe.

Bevor ich anfing mich mit dem automatischen Devisenhandel zu beschäftigen wollte ich eigentlich nur eine Sache: Profite machen!

Ich war der festen Überzeugung, einfach nur nach dem richtigen Anbieter suchen zu müssen, dessen Lösung zu kaufen und schon würde ich dauerhaft an der Börse verdienen.

Irgendwann habe ich verstanden, daß das so einfach nicht funktioniert und mich gefragt, was denn wohl die wichtigste Komponente für langfristige Profite im Trading ist.

  • Ist es der richtige Einstieg?
  • Ist es das Money-Management?
  • Ist es die Wahl des Trading-Instrumentes?
  • Sind es technische oder fundamentale Daten?
  • Muss ich Börsennachrichten oder Pivotpunkte verstehen?

Irgendwann kam ich dann auf die Idee, nach Gemeinsamkeiten zu suchen, die alle Tradingbücher behandelten. Dort fand ich Dinge wie

  • Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen
  • Der Trend ist Dein Freund
  • Die Gewinnerwartung sollte mindestens doppelt so groß sein wie das Risiko
  • Der Schutz des Kapitals hat Vorrang
  • Riskiere niemals mehr als X Prozent pro Trade

Außerdem war da noch die Trading-Psychologie die Probleme aufwarf wie

  • Angst vor Verlusten
  • Rache-Trades
  • Fehleinschätzungen
  • falsche Konditionierung
  • Selbstsabotage

Ich fragte mich also, was denn diese eine Sache sein könnte, die mir helfen würde zukünftig bessere Ergebnisse zu erzielen, egal ob ich diskretionär oder automatisch, fundamental oder technisch handeln würde. Und die Antwort war ganz einfach und eigentlich offensichtlich.

  • Es hat nichts mit der eigenen Disziplin zu tun
  • Es geht nicht um korrekte Prognosen der Zukunft
  • Es geht nicht um geheime Einstiegssignale
  • Es geht nicht um die richtige Technik oder Software
  • Es hat nichts mit aussergewöhnlichen Marktkenntnissen zu tun

Wenn das so wäre, hätte die Deutsche Bank keine 150 Millionen Verlust durch die Entscheidung der Schweizer Notenbank gemacht. Denn die Deutsche Bank hat Geld, Experten und Ausstattung im Überfluss.

Die eine, offensichtliche Sache auf die es meiner Meinung nach ankommt ist die Erkenntnis, die man nur durch eigene Erfahrungen über einen langen Zeitraum gewinnen kann. Es gibt nahezu keinen Bereich im Leben, wo langjährige Erfahrung nicht zu besseren Ergebnissen führt.

Niemand legt sich unter das Messer eines unerfahrenen Chirurgen, niemand möchte gerne Versuchskanninchen für unerprobte Medikamente sein und niemand geht freiwillig zu einem Zahnarzt, der nicht weiß, wie man mit dem Bohrer umgeht.

Und genau hier liegt der Vorteil im automatischen Trading: Man kann sehr viel Langzeiterfahrung in sehr kurzer Zeit sammeln.

Mit dem Backtesting eines eigenen Handelssystems lassen sich 15 Jahre Trading nach den eigenen Handelsregeln in 10 Währungspaaren an einem einzigen Nachmittag durchrechnen.

Man kann eigene Überzeugungen über lange Zeiträume hinweg auf Herz und Nieren prüfen und herausfinden, ob die Ergebnisse den Erwartungen entsprechen.

Damit lassen sich folgende Fragen beantworten:

  • Wie sehen meine Ergebnisse aus, wenn ich 10 Jahre das Gleiche mache?
  • Habe ich nur Glück, oder ein gutes System?
  • Was passiert, wenn ich eine Kleinigkeit verändere?
  • Wie hätte mein System die Krisen von 2008 oder die Eurokrise überstanden?
  • Wieviel Profit bei wieviel Kapital kann ich durchschnittlich erwarten?

Um solche Erkenntnisse zu gewinnen muss ich mir die Mühe machen, mein eigenes System zu definieren und zu automatisieren. Mit dem kostenlosen Metatrader, MQL4 und dem Golden Goose Kurs geht das mit möglichst wenig Zeitaufwand, da wir viele Dinge weglassen.

Aber auch, wenn Sie lieber weiterhin manuell traden möchten, ist das folgende Modul vermutlich sehr hilfreich für Sie. Es ist eine Stand-Alone-Version eines Trailing-Stops, das bedeutet, Sie können nachts ruhiger schlafen, weil Ihr Trailing-Stop automatisch in Ihre Richtung nachgezogen wird.

Die angehängte Version ist gratis und einsatzbereit, allerdings nur auf Demokonten beschränkt. Wenn Sie wissen, was Sie tun, können Sie den Quellcode an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Und wenn Sie nicht wissen was Sie tun - werden Sie doch einfach heute noch ein Mitglied im Golden Goose Kurs...